Aktuelles

Yellowkorner - Alfredo Sanchez

Yellowkorner - Alfredo Sanchez

28. Februar 2020 - 1. Juli 2020

Alfredo Sanchez wurde 1954 in Mexiko geboren und arbeitete nach seinem Jura Studium zunächst in der Privatwirtschaft. Ende der 1990er Jahren wandte er sich von diesem Berufsfeld ab und begann sich intensiv mit Fotografie auseinanderzusetzen. Er nahm an den Workshops von Meisterfotografen - Luis Caballo, Cuitlahuac Correa (Mexiko), Jorge Salgado (Madrid), Antonio Leanza (London) und Flor Acosta (Mexiko) - teil und nahm an Seminaren in allen Teilen der Welt teil. Heute stellt er seine Werke international aus und hat zahlreiche Preise gewonnen. Alfredo Sanchez widmet sich seiner Kunst, um uns eine außergewöhnliche Vision der Welt um uns herum zu bieten. Seine Porträts sind bezaubernd und akribisch durchdacht, um Momente reiner Utopie zu schaffen. Wie ein Choreograf komponiert er jede seiner Aufnahmen wie einen Tanz, voller Farben, Texturen und Schönheit. Sein Ziel? Die Aufmerksamkeit auf die Wunder der Welt zu lenken, indem er das außergewöhnliche Element hervorhebt, das in jedem gewöhnlichen Leben steckt.

Zurück zur Übersicht